Amazon Business ab sofort auch in UK verfügbar

Amazon Business steht seit JTL-Wawi 1.2 all unseren Kunden zur Verfügung. Teilnehmer des Verkäuferprogramms haben dadurch die Möglichkeit, gezielt Geschäftskunden auf dem Marktplatz anzusprechen. Das Programm startet nun auch im Vereinten Königreich. Händler erhalten somit die Möglichkeit, auch dort ansässige Unternehmen mit ihren Angeboten anzusprechen.

 

Amazon Business im Überblick

Schon mit einer einfachen kostenfreien Registrierung können sich Händler in der SellerCentral für die Nutzung von Amazon Business freischalten. Ist das erledigt, können Anbieter gesonderte Business-Preise für den Marktplatz erstellen sowie Mengenrabatte und Exklusiv-Angebote für B2B-Kunden einrichten.

 

Die Nutzung bietet Vorteile für Händler und Käufer gleichermaßen. Denn erstere erhalten durch die Nutzung Zugriff auf das Kundensegment der Geschäftskunden – sowohl im deutschsprachigen Markt als auch in Großbritannien. Mittels einer gesonderten Badge für Verkaufsprogrammteilnehmer erhöht sich außerdem die Sichtbarkeit auf Amazon. Für Käufer kommen wiederum Möglichkeiten zum Rechnungskauf und kostenlosem Premiumversand hinzu.

 

Zeitgleich startete Amazon neben dem B2B-Programm auch einen gesonderten Umsatzsteuer-Berechnungsservice, mit dem Händler Unternehmen künftig Nettopreise anzeigen können. Der Service erstellt für alle Amazon-Kunden automatisch Rechnungen mit Nachweis der Umsatzsteuer.

 

Amazon Business in UK

Nach den erfolgreichen Starts des Programms in den USA und Deutschland eröffnet der Launch in UK nun weitere Möglichkeiten für Händler. Denn bietet ihr eure Produkte auch im britischen Bereich des Marktplatzes an, könnt ihr durch die Vorteile des Amazon Business-Programm ab sofort auch dort eure Chancen auf die Buy Box erhöhen.

 

Möchtet ihr mehr über die Möglichkeiten von Amazon Business im Vereinten Königreich erfahren, findet ihr hier weitere Informationen:

 

Amazon Business UK

 

Amazon Business Pricing

 

Pan-European FBA

 

Wer sich bereits für Amazon Business DE freigeschaltet hat kann die zusätzlichen Funktionen direkt auch auf Amazon.co.uk nutzen. Die kostenlose Freischaltung Ihres Händlerkontos für Amazon Business gelingt mit einem einfachen Klick:

 

Registrierung für Amazon Business

 

 

Und die gesonderte Registrierung für den Umsatzsteuer-Berechnungsservice (VCS) sowie zusätzliche Informationen findet ihr hier:

 

Umsatzsteuer-Berechnungsservice

 

VCS FAQ

 

VCS-Vorteile

 

Nutzung in Verbindung mit JTL-Lösungen

Wie ihr Amazon Business im Zusammenspiel mit JTL-Wawi nutzt, haben wir bereits im Guide und unserem ersten Blogpost zum Thema für euch zusammengefasst:

 

Blogpost Amazon Business

 

Amazon Business im Guide

 

Fazit

Händler, die einen komfortablen Handel mit Geschäftskunden über deutsche Grenzen hinaus nutzen möchten, erhalten mit der Erweiterung des Programms Zugriff auf ein noch größeres Kundensegment. Der bereits bekannte Umfang an Komfortfunktionen, der schon den deutschen Launch begleitete, gilt im britischen Bereich gleichermaßen.

Ähnliche Beiträge

Veröffentlicht am Freitag, 28. April 2017, in der Kategorie Produkt-News & Lösungen.
Schlagworte: ,
blog comments powered by Disqus
Geschrieben von
Geschäftsführer JTL
Zurück zum Anfang